30.
Mai
2008

"Datenschützer" unter sich

Hits
Bundesinnenminister Schäuble hat Telekom-Chef Obermann nach Bonn zu einem Gespräch über die Spitzelaffäre gebeten.

Wie der Spiegel in seiner Online-Ausgabe berichtet, formulierte Schäuble das Ziel des Treffens mit den Worten:

Uns geht es darum, die Bedeutung des Datenschutzes in Unternehmen zu stärken und darum, dass die Unternehmen von sich aus um "good data governance" (verantwortungsvollen Umgang mit Daten) bemüht sind..

Quelle: Artikel "Schäuble bestellt Telekom-Vorstand nach Berlin" {/xtypo_info}

KommentarOhne Worte.

 

 

 

 

 

Share on Myspaceflodjis-web.deVZ Netzwerke

Diesen Artikel auf Ihrer Seite zitieren

Um einen Zitat-Link dieses Artikels zu erzeugen,
bitte nachfolgenden Text in Ihre Seite kopieren.




Preview :


Powered by QuoteThis © 2008

Verwandte Artikel:

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Kommentar:
  Sicherheitscode zur Prüfung. Nur Kleinschreibung. Keine Leerzeichen.
Sicherheitscode-Prüfung:
  • 0
  • 1
  • 2
prev
next

Justizministerkonferenz: Handel mit rechtswidrig erlangten Daten soll strafbar werden

Wie der Spiegel berichtet, hat sich die Konferenz der Justizministerinnen und Justizminister darauf verständigt, den Handel mit rechtswidrig erlangten Daten unter Strafe zu stellen. Mehr ...

Mittwoch, 27. Juni 2012

Tipp: Schutz vor E-Mail-Spam durch spezifisch nachverfolgbare E-Mail-Adressen

Eine nach meiner Erfahrung sehr gute Möglichkeit zur Vermeidung von E-Mail-Spam im Vorfeld nutze ich seit einigen Jahren recht erfolgreich und möchte sie daher an dieser Stelle einmal zur allgemeinen Diskussion stellen. Mehr ...

Donnerstag, 26. Mai 2011

LG München I: Bürgerlich-rechtlicher Unterlassungsanspruch des von illegalem Datenhandel Betroffenen

Das Landgericht München I hat in einem einstweiligen Verfügungsverfahren festgestellt, dass ein Betroffener von illegalem Datenhandel einen Anspruch auf Unterlassung hat. Mehr ...

Dienstag, 14. September 2010

Proinkasso GmbH/Deutsche Telekom AG: Mehr als 10.000 Audiofiles mit sensiblen persönlichen Daten frei im Internet abrufbar

Vorname, Name, Anschrift, Geburtsdatum, Kontoverbindung, zum Teil auch Telefonnummern - welche Daten hätten Sie denn gern? Mehr ...

Mittwoch, 9. Juni 2010

Walpurgisnacht: Wieder Übergriffe und noch immer keine Kennzeichnung von Polizeibeamten in Berlin

Die Walpurgisnacht war Deutschlandweit wieder von friedlichen Feiern, aber auch gewalttätigen Auseinandersetzungen gekennzeichnet. Mehr ...

Sonntag, 2. Mai 2010

Datenschutzprüfung in Unternehmen statistisch nur alle 39.400 Jahre

Falls es noch eines plakativen Bildes bedurfte, dass Deutschland nicht etwa Datenschutzmusterschüler ist, sondern in der Praxis schlicht keinen Datenschutz hat, der diesen Namen verdient, so liegt dieses nun vor. Mehr ...

Mittwoch, 2. Dezember 2009

Demonstration "Freiheit statt Angst" endet mit brutalem Polizeiübergriff

News image

Zwischen 10.000 (Polizeiangabe) und 25.000 (Veranstalterangabe) Demonstranten demonstrierten gestern nachmittag in Berlin friedlich gegen die Zuweisung von ausufernder Überwachungskompetenzen an Behörden, gegen Zensurbestrebungen und für mehr Datenschutz. Mehr ...

Samstag, 12. September 2009

Tipp: ZDF-Dokumentation "Der gläserne Deutsche"

Mit einer sehenswerten Dokumentation zum Thema Datenschutz machte das ZDF auf sich aufmerksam. Mehr ...

Freitag, 10. April 2009

Abhörskandal: Justizpalast in Krefeld verwanzt

Am Krefelder Gericht konnten drei Wochen lang die Gespräche zwischen Verteidigern und Mandanten abgehört werden. Ursache: Unsachgemäße Installation einer Überwachungsanlage Mehr ...

Freitag, 9. Januar 2009

Freie Universität Berlin: Handel mit Daten von Studierenden

Wie die Tageszeitung TAZ berichtet, betreibt die Freie Universität Berlin (FU) schwunghaften Handel mit Daten ihrer Studenten. Ergebnis: Werbepost! Mehr ...

Freitag, 9. Januar 2009

AG Hamburg: Videoüberwachung von Kundenbereichen der Kaffeehaus-Kette Balzac unzulässig

Das Amtsgericht Hamburg hat in einer aktuellen Entscheidung festgestellt, dass die Praxis einer Kaffeehaus-Filiale, nicht nur Kassentresen und Warenregale, sondern auch die mit Tischen und Sitzgelegenheiten ausgestatteten Kundenbereiche Video zu überwachen, rechtswidrig ist. Mehr ...

Mittwoch, 10. Dezember 2008

Bundesarbeitsgericht setzt Arbeitgebern Grenzen für Videoüberwachung

Das Bundesarbeitsgericht hat in einem aktuellen Beschluss festgestellt, dass in einer Betriebsvereinbarung zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat zwar grundsätzlich Videoüberwachungsmaßnahmen im Innen- wie im Außenbereich des Betriebs geregelt werden dürfen.Mehr ... Mehr ...

Dienstag, 4. November 2008

T-Mobile: Kundendatenbank war zugänglich und manipulierbar

Das Onlinemagazin Spiegel berichtet, dass Journalisten noch in dieser Woche eine Lücke im Datenbanksystem von T-Mobile entdekcten, dass volle Einsicht in die Kundendaten sowie deren Manipulation ermöglichte. Mehr ...

Samstag, 11. Oktober 2008

Scoring beim täglichen Einkauf

Spiegel-Online berichtet heute über die Bedeutung des von Auskunfteien betriebenen Scorings im Einzelhandel. Mehr ...

Mittwoch, 24. September 2008

Wirtschaftsministerium: Missbräuchliche Handyortung von Privatpersonen soll erschwert werden

Nach einer Pressemitteilung des Bundeswirtschaftsministeriums plant die Regierung die Verschärfung der Regelungen zur Zulässigkeit von Handyortungsdiensten. Mehr ...

Montag, 15. September 2008

Spitzelskandal bei der Deutschen Telekom weitet sich aus

Der ermittelnde Bonner Oberstaatsanwalt Friedrich Apostel hat eingeräumt, dass sich die laufenden Ermittlungen gegen die Telekom nicht auf den im Frühjahr bekannt gewordenen Fall eines bespitzelten Journalisten des Wirtschafts-Magazins "Capital" beschränken. Mehr ...

Freitag, 12. September 2008

Grossbritannien: Wieder Datenpanne

Die Datenschlampereien in Großbritannien reißen nicht ab: Diesmal gingen Daten von 5000 Justizvollzugsangestellten verloren. Mehr ...

Sonntag, 7. September 2008

"Datenschützer" unter sich

Bundesinnenminister Schäuble hat Telekom-Chef Obermann nach Bonn zu einem Gespräch über die Spitzelaffäre gebeten. Mehr ...

Freitag, 30. Mai 2008

Novelle des BDSG - Rechtsgrundlagen für "Scoring" in Planung

Der Online-Dienst telemedicus.de berichtet detaillierte über Planungen im Innenministerium, ausdrückliche Rechtsgrundlagen für das so genannte Scoring zu schaffen. Mehr ...

Dienstag, 13. Mai 2008

Was kosten Ihre Kontozugangsdaten?

Der Onlinedienst heise.de berichtet über die Preisentwicklung auf dem Markt des kriminellen Datenhandels. Mehr ...

Dienstag, 13. Mai 2008

StudiVZ - Nachtigall, ick hör Dir trapsen

+ + + Spiegel-Online berichtet über die Pläne des Online-Studentennetzwerks StudiVZ, die Kassen mittels personalisierter Banner-Werbung aufzubessern + + + StudiZV entschärft Pläne eher kosmetisch +++ Nutzer protestieren +++ Verbraucherzantrale mahnt ab + + + Mehr ...

Dienstag, 12. Februar 2008

Deutschland vor EuGH verklagt: Datenschutz strukturell mangelhaft

Die EU-Kommission hat nunmehr im Vertragsverletzungsverfahren Klage gegen die Bundesrepublik Deutschland vor dem EuGH wegen unzureichener Unabhängigkeit der Datenschutzbehörden erhoben. Mehr ...

Mittwoch, 6. Februar 2008

Britische Behörden verschlampen wieder einmal Daten

Spiegel-online.de berichtet, dass ein Angehöriger des britischen Verteidigungsministeriums einen Laptop mit Daten von 600.000 britischen Armeeangehörigen verloren habe. Mehr ...

Samstag, 19. Januar 2008

spiegel.de: Facebook und der Trick mit dem Opt-In

Spiegel-Online berichtet heute über einen Trick des kostenlosen Community-Webseite Facebook,  persönliche Daten über das Kaufverhalten seiner User nicht nur zu sammeln, sondern diese auch noch innerhalb des Facebook-Systems zu veröffentlichen. Mehr ...

Donnerstag, 22. November 2007

heise.de: "Weltweiter Lagerverkauf" der TK-Vorratsdaten befürchtet

Link zum Artikel unter www.heise.de Mehr ...

Donnerstag, 25. Oktober 2007

spampolitik.de: Österreichs Regulierer verschlüsselt Anti-Spam-Liste

Link zum Artikel unter www.spampolitik.de Mehr ...

Freitag, 4. Mai 2007